Kristen Witmer

Foto: Kristen Witmer, Sopran
© Ola Renska

Die amerikanisch-koreanische Sopranistin Kristen Witmer ist in Japan geboren und aufgewachsen und studierte Gesang an der Tokyo University of the Arts, wo sie nach ihrem Abschluss mit dem Yomiuri New Artist Prize, dem Akanthas Prize und dem Douseikai Prize ausgezeichnet wurde. W√§hrend ihres Studiums gewann sie Preise bei Wettbewerben wie dem Yuai International Song Competition, dem Concours de Mélodies Françaises et Japonaises, dem Japanischen Mozart-Musikwettbewerb und dem Japanischen Schubert-Musikwettbewerb. Nach ihrem Abschluss erhielt sie ein Stipendium der Meiji Yasuda Cultural Foundation und setzte ihre Ausbildung am Koninklijk Conservatorium Den Haag fort, wo sie einen Master in Alter Musik erwarb.

Kristen Witmer hat als Solistin unter Dirigenten wie Philippe Herreweghe, Masaaki Suzuki, Frans Brüggen, Joshua Rifkin, Jos van Veldhoven und Rudolf Lutz gesungen und mit renommierten Alte-Musik-Ensembles wie dem Collegium Vocale Gent, der Nederlandse Bachvereniging, The Bach Ensemble, dem Bach Collegium Japan, Sette Voci, Holland Baroque, Vox Luminis, La Fenice, Collegium Marianum, The Spirit of Gambo, il gardellino und Le Concert Lorrain zusammengearbeitet.

Darüber hinaus ist sie bei vielen internationalen Festivals aufgetreten, darunter das Festival Oude Muziek Utrecht, die Salzburger Festspiele, das Berkeley Festival, das Boston Early Music Festival, das Festival de Saintes, das Tbilisi Baroque Festival und das DaeJeon Baroque Music Festival.

Zu den bevorstehenden Engagements gehören eine Monteverdi-Madrigal-Tournee mit Philippe Herreweghe, Bachs Magnificat und Kantaten mit Masato Suzuki in Japan, die Kantaten der Bach-Familie mit Vox Luminis und die Rolle der Euridice in Monteverdis L’Orfeo mit der Nederlandse Reisopera.

www.kristenwitmer.com

Termine

 
Icon: YouTube Icon: Facebook Icon: Instagram