Clara Espinosa Encinas

Foto: Clara Espinosa Encinas

Die Oboistin Clara Espinosa Encinas wurde 1995 in Zamora geboren. Im Jahr 2013 schloss sie ihr Studium am Conservatorio Profesional de Música de Zamora ab. Im selben Jahr begann sie ihr Aufbaustudium an der Musikhochschule Freiburg bei Prof. Lucas Macías Navarro und seit 2015 an der Hochschule für Musik Basel bei Emanuel Abbühl sowie ein Erasmus-Studium am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Paris bei dem Oboisten Jacques Tys. Derzeit setzt sie ihre Ausbildung fort, diesmal im Bereich der Alten Musik, und studiert im Master Barockoboe bei Katharina Arfken an der Schola Cantorum Basiliensis sowie bei Antoine Toruncyk am Conservatoire à Rayonnement Régional de Paris.

Clara Espinosa Encinas arbeitet mit Orchestern wie dem Concerto Copenhagen, Les Siècles oder dem Orquesta Sinfónica de las Islas Baleares zusammen. Seit 2014 ist sie Mitglied des Joven Orquesta Nacional de España. Des Weiteren ist sie Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe und erhielt 2009 die einstimmige Auszeichnung Mención de Honor por Unanimidad in der Kategorie Holzbläser beim Concurso Permanente de Juventudes Musicales de España.

Termine

 
Icon: YouTube Icon: Facebook Icon: Instagram