Susanne von Bausznern

Foto: Susanne von Bausznern

Susanne von Bausznern studierte in Hannover moderne Violine sowie Barock-Violine an der Schola Cantorum Basiliensis. Sie war 1982 Gründungsmitglied und Konzertmeisterin der Deutschen Kammerphilharmonie. Von 1990 bis 1996 spielte sie im Trio 1790, mit dem sie Klaviertrios von Joseph Haydn und Jan Ladislav Dusík mit Hammerflügel und klassischen Instrumenten für cpo produzierte. Seit 1996 ist sie Mitglied im Barockorchester des Opernhauses Zürich La Scintilla, welches mit Dirigenten wie Nikolaus Harnoncourt, William Christie, Marc Minkowski und Giovanni Antonini zusammenarbeitete sowie mit Cecilia Bartoli weltweite Konzertreisen und Opernproduktionen unternimmt (z.B. Norma in Salzburg 2013 und 2015 in Zürich). Sie ist Konzertmeisterin des Collegium Musicum an der Jesuitenkirche Luzern sowie des Orchesters und Barockorchesters an St. Georg in Küsnacht/ZH. Seit 2010 führte sie mehrmals den gesamten Zyklus der Rosenkranz-Sonaten von Heinrich Ignaz Franz von Biber auf.

Termine