Jonas Marti

Foto: Jonas Marti

Jonas Marti ist ein aktiver Orchestermusiker, Solist, Kammermusiker und Trompetenlehrer aus der Schweiz. Er studierte Trompete an der Hochschule der Künste Bern (Bachelor und Pädagogik Master bei Markus Würsch), der Royal Academy of Music in Aarhus (bei Kristian Steenstrup) und der Musik-Akademie der Stadt Basel (Master Performance bei Klaus Schuhwerk).

Er hat in der Saison 2019/20 als Praktikant im Sinfonie Orchester Biel Solothurn mitgespielt, war im Sommer 2019 Stipendiat im Aspen Festival Orchestra (USA), Zuzüger im Berner Symphonieorchester und langjähriges Mitglied im Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester.
2019 konnte er im Kammerorchester Wien-Berlin einspringen (Konzert in Vail, Colorado) welches sonst ausschließlich aus Musikern der Wiener und Berliner Philharmoniker besteht.

Verschiedene Tourneen führten ihn nach Deutschland, Frankreich, Italien, Ungarn, Dänemark und Bulgarien. Er spielte unter der Leitung von François-Xavier Roth, Michael Sanderling, Mario Venzago, Robert Spano, Kaspar Zehnder und Rainer Honeck.
Studienaufenthalte führten ihn während mehrerer Monate an die Jacobs School of Music Bloomington (USA) und ans Sydney Conservatorium of Music. Weitere Inputs bekam er an Meisterkursen mit Reinhold Friedrich, Gábor Tarkövi, Tom Hooten und David Elton.
Erfahrung auf der Barocktrompete hat er mit der Freitagsakademie, der Bach Akademie Luzern und dem Collegium Musicum Luzern gesammelt.

Termine

 
Icon: YouTube Icon: Facebook Icon: Instagram