Anastasia Terranova

Foto: Anastasia Terranova

Anastasia Terranova wurde in Palermo (Italien) geboren und ist ein lyrischer Koloratursopran. Seit 2013 widmet sie sich in historischer Aufführungspraxis der Musik von Renaissance bis Romantik.

Während sie in Palermo bei Luca Dordolo und Sonia Prina ihr Gesangsexamen mit magna cum laude abschloss, wurde sie in die Schola Cantorum Basiliensis (Schweiz) aufgenommen. Dort beendete sie ihre Studien 2018 sehr erfolgreich bei Evelyn Tubb. 2019 nahm sie ein Masterstudium bei Xenia Meijer am Konservatorium Amsterdam auf.

Anastasia Terranovas Karriere führt sie seit 2015 durch ganz Europa: Sie ist Mitglied des Schweizer Ensembles La Pedrina und arbeitet unter Leitung berühmter Dirigenten wie Enrico Onofri und Christophe Rousset mit verschiedenen anderen Ensembles zusammen.

Im Oktober 2019 singt Anastasia Terranova in Palermo die Titelrolle in La Giuditta von Alessandro Scarlatti singen. Im November 2019 folgt in Amsterdam, Leiden und Den Haag die Große Messe in c-Moll von W.A. Mozart unter Leitung von Jos van Veldhoven. Mit der Titelrolle in L’incoronazione di Poppea von Monteverdi wird sie im April 2020 in Plzeň (Tschechien) zu hören sein.

Termine